Steuern und Finanzen

In Frankreich gibt es im Vergleich zu Deutschland einige steuerliche Vorzüge.

 

So lassen sich im Rahmen der Steuererklärung, die in Frankreich übrigens sehr einfach und innerhalb wenigen Minuten erledigt ist, beispielsweise Haussanierung, Kinderbetreuung und Putzhilfe absetzen.

 

Zudem gibt es ein sehr interessantes Steuersparmodell, das von vielen Ärzten zur Vermögensbildung genutzt wird: das “Loi Pinel”. Dabei handelt es sich um ein Modell, bei dem eine vermietete Immobilie steuerlich begünstigt wird. Oftmals gelingt es, die Immobilie allein durch die Mieteinnahmen und steuerliche Vorteile zu finanzieren.

 

Darüber hinaus gibt es in Frankreich einige entscheidende Finanzvorteile. So liegen die Immobilienpreise beispielsweise deutlich unter denen in Deutschland, Ausnahmen bilden hier lediglich Metropolen wie Paris, Bordeaux, Lyon oder der unmittelbare Küstenstreifen.

 

Zudem liegt das Durchschnittseinkommen in Frankreich deutlich unter dem in Deutschland, die Kaufkraft eines gut verdienenden Facharztes fällt also entsprechend positiv ins Gewicht. 

Join My Mailing List

„In der Mittagspause nach Hause gehen um gemeinsam mit der Familie zu essen: diese Lebensqualität wäre in einem deutschen Krankenhaus unvorstellbar.“